Homöopathie bei Bettnässen?

Globuli gegen Bettnässen

Globuli gegen Bettnässen?

Auf vielen Internetseiten werden homöopathische Mittel vorgestellt, die gegen Bettnässen helfen sollen. Wir möchten der Frage nachgehen, ob die kleinen Kügelchen wirklich gegen das nächtliche Einnässen helfen. Viele Eltern aus unserer Gruppe haben es ausprobiert – das Ergebnis ist mehr als ernüchternd.

Was ist Homöopathie?

Im 18. Jahrhundert begründete ein Dr. Hahnemann fest, dass viele damals verfügbare Medikamente einem Patienten zwar halfen, aber durch verschiedene Nebenwirkungen ihm insgesamt mehr Schaden zufügen, als Nutzen bringen.
Er versuchte Wirkstoffe deutlich zu verdünnen, die dann trotzdem noch ihre Wirksamkeit behalten sollten – aber keinerlei Nebenwirkungen mehr verursachen.
Mit der modernen Technik diese Ideen heute ins Extreme getrieben. Befürworter der Homöopathie behaupten, dass die Wirkung sogar mit jeder Potenz (der Verdünnungsrate) zunimmt. Einige Präparate haben eine Potenz von 1:100.000.000. Das entspricht ungefähr einem Tropfen Wirkstoff in einem Swimmingpool mit 5000 Litern. Es kann sich wohl jeder vorstellen, dass dann noch von der Wirkung übrig bleibt.

Globuli gegen Bettnässen

Ein homöopathisches Mittel, dass sehr häufig bei Bettnässen empfohlen wird, ist Belladonna D3. Wenn Sie einmal danach googlen stellen Sie fest, dass dieses Präparat ein richtiges Wundermittel sein soll. Neben Bettnässen soll es Kopfschmerzen, Mandelentzündungen, Bluthochdruck und weiter Krankheiten heilen.
Niemand aus unserer Gruppe, der dieses oder ein anderes homöopathisches Mittel ausprobiert hat, konnte bei seinem Kind eine Verbesserung feststellen.

Der Placebo-Effekt

Unter umständen kann man einen gewissen Plazebo-Effekt erreichen, wenn Sie dem Kind erzählen, dass die Globuli helfen und es, das glaubt.

Gerade weil sich seit so langer Zeit auch seriöse Ärzte und Wissenschaftler mit der Homöopathie auseinandersetzten und viele Ärzte daran glauben, gibt es unzählige klinische Studien, die die Wirksamkeit von Globuli und anderen homöopathischen Präparaten untersucht haben.

Wenn Sie uns nicht glauben wollen, glauben Sie Wikipedia. Außer dem Placebo-Effekt konnte bis heute noch keine Studie eine darüber hinausgehende Wirkung von Homöopathie nachweisen. Das gilt nicht nur für Homöopathie bei Bettnässen – sondern bei allen Erkrankungen.

Wir empfehlen darum, besser mit Methoden zu arbeiten, die wirklich helfen Bettnässen bei Kindern und Jugendlichen zu stoppen. Viele davon stellen wir Ihnen in unserem Ratgeber vor:

Zum Ratgeber